Willkommen beim ASV Baden-Baden

Neues vom Angelsportverein Baden-Baden

  • Einladung Kameradschaftsfischen sowie Jahreshauptversammlung 18.07.2021

    Liebe Mitglieder

    Wir möchten Euch recht herzlich zu unserem diesjährigen Kameradsschaftsfischen an den Kriegersee einladen. Für reichlich Verpflegung ist gesorgt, wir freuen uns nach enthaltsamen Corona-Monaten wieder mit Euch gemeinsam zu Fischen und Feiern zu können. Dennoch ist weiterhin die Schutzmaske zu tragen und entsprechend auf den Sicherheitsabstand zu achten, beachtet dies bitte.
    Das Fischen beginnt um 7:30 Uhr, Einlass ist ab 6:30 Uhr.

    Im Anschluss findet die Jahreshauptversammlung statt, diesmal direkt am Kriegersee am ASV-Zelt. Weitere Infos findet Ihr im Infobrief.

    Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

  • Durchfahrtskontrollen

    Liebe Mitglieder

    Die Polizei hat in letzter Zeit verschärft die Straßen, für die Durchfahrt normaler Weise gesperrt ist, kontrolliert. Dies sind auch die Straßen um den Erdbeerhof, Huber Spargel, etc. Es sind die Straßen, über die die Angler z.B. von der Ostseite an den Kernsee fahren.

    Die AKI hat Mitgliedskarten zu drucken beauftragt, die die Angler deutlich sichtbar ins Auto legen sollen und sie somit als berechtigte Fahrer ausweist. Solange die Karten nicht ausgegeben sind, ist den Anglern nahe gelegt worden, ihr Angelgerät deutlich sichtbar im Auto zu platzieren, dass die Polizei sie leicht als berechtigte Angler identifizieren kann.

  • PG1 Schließung der Schranken

    Wir möchten noch mal alle Mitglieder ausdrücklich dazu auffordern bitte die Schranken immer zu schließen, es gab leider wiederholt Beschwerden seitens der Stadt.

  • Erlaubnisschein 2021

    Euer Erlaubnisschein 2020 hat – sofern Ihr über einen gültigen Jahresfischereischein verfügt – bis 14.02.2021 Gültigkeit. Ihr braucht also keine Angst haben im Neuen Jahr nicht Fischen gehen zu können, auch wenn Bearbeitungszeiten für die Vereinserlaubnis 2021 etwas höher sein sollten.

    Petri Heil – und immer was am Seil.


Zum Nachrichten-Archiv

Jäger und Angler

Wir Angler sind alle Naturschützer, wie der Jäger auch. Kameradschaftliche, gegenseitige Rücksichtnahme ist selbstverständlich. Jeder Jäger ist für seine Jagd und insbesondere für seinen Schuss voll verantwortlich — wie der Angler für sein Gewässer und seinen Haken. Wir verhalten uns ruhig und provozieren nicht. In dem Zusammenhang wird nochmals darauf hingewiesen, dass die Angelverbotszonen, insbesondere im Bereich der Staustufe und der Schiffsanlegestellen, strikt beachtet wird. Bitte beachtet die gesperrten Zonen und informiert Euch hierüber vor dem Fischen. Karten gibt es über den Verein oder in der Gaststube an der Staustufe. Die Karte kostet € 2.— und wird Euch vom Verein, gegen Erstattung des Portos in Höhe von € 1.45, auch zugeschickt. Email genügt. Den Betrag von € 3.45 buchen wir von Eurem Bankkonto ab.